Ferrari logo

ferrari logo

Das berühmte Symbol von Ferrari ist ein schwarzes solzierendes Pferd auf einem gelben Hintergrund, normalerweise mit den Buchstaben S F für Scuderia Ferrari. Das Symbol ist mit weißen, grünen und roten Streifen gekrönt, welches die italienischen Nationalfarben symbolisiert.

Die schwarze Farbe bedeutet Trauer bezüglich Baraccas Team-Flugzeuge, nachdem der Flugzeugführer in einem Kampf getötet wurde.

Das Ferrari Logo verwendet eine handgeschriebene Hausschrift.

Das Ferrari Logo wird weitgehend als eines der großartigsten und berühmtesten Autologos betrachtet, welches jemals entwickelt wurde. Das Ferrari Logo ist ein stolzierendes Pferd ( Cavallino Rampante), welches seit dem Jahr 1932 verwendet wird.

Ferrari logo Geschichte

Der Gründervater der Marke, Enzo Ferrari, begann seine Karriere als Autorennfahrer des Alfa Romeo-Teams. Es stimmt, er konnte sich nicht mit großen Erfolgen rühmen. Aber er war, wie die meisten Rennfahrer, abergläubisch und führte die Abwesenheit von Siegen einfach entweder auf Pech oder auf die Abwesenheit von einem guten Symbol zurück. Dies wurde ihm von der Barakka Familie vorgeschlagen (ihr Sohn wurde während des Ersten Weltkriegs getötet, aber sein Leben, könnte man sagen, war eine reine Glückssträhne). Ein Pferd stand auf dem Rumpf des Flugzeugs des jüngeren Barakka.

Nach dem Austritt des Teams Alfa Romeo aus dem Rennen hat Ferrari den wichtigsten Konkurrenten praktisch ersetzt.

Es ist interessant, dass auf dem Barakka-Flugzeug das Bild als eine Art militärische Trophäe erschien. Das Pferd war von einem anderen Flugzeug nach Barakka geschossen. An der Spitze dieses allerersten Flugzeugs stand ein gebürtiger Deutscher aus Stuttgart (auf dem Wappen dieser Stadt ist genau ein solches Pferd abgebildet, nur etwas mehr gemästet). Es gibt jedoch auch einen Interpretationsansatz, dass das schwarze Pferd das Wappen der Barakka-Familie schmückte.

Es ist auch überraschend, dass auf den ersten Motorrädern der Marke Ducati das gleiche Symbol verwendet wurde – ein aufziehendes Pferd (mit Bezug auf das Wappen von Stuttgart). Mit der zunehmenden Popularität der Marke Ferrari entschied sich die Motorrad-Gesellschaft, ihr eigenes Logo zu ersetzen.

Im Jahr 1932 erschien ein neues Emblem auf dem Rennwagen von Ferrari – ein schwarzes Pferd, das auf den Hinterbeinen steht auf gelbem Grund. Und das Ferrari-Team selbst wurde Scuderia Ferrari genannt, was in Analogie zu Sprüngen “stabil” bedeutet. Im Logo wiederum erschienen die Buchstaben S und F.

Ferrari Zeichen

ferrari zeichen

Das berühmte Ferrari Zeichen wurde von Graf Francesco Baracca eine Ass der italienischen Luftwaffe während dem ersten Weltkrieg, der sein Zeichen auf die Seite seiner Flugzeige malte und einige Siege für sein Land brachte. Er war auch als nationaler Held bekannt.

Ferrari wählte im Jahr 1940, sein Zeichen des Pferdes in schwarz als ein Zeichen von Trauer für die Baracca Staffel Flugzeuge zu drucken, nachdem er im Dienst verstorben war und fügte den Kanarien gelben Hintergrund hinzu, welches die Farbe von seinem Geburtsort Modena repräsentiert und die drei Streifen oberhalb, die aus grüner, weißer und roter Farbe bestehen und für die italienischen Nationalfarben stehen.

Er überarbeitete auch das Logo, indem er den Schweif nach oben zeigen lies, anstatt Baraccas Pferd, dessen Schweif nach unten zeigte.

Ferrari Symbol

ferrari symbol

Das Hauptsymbol der Marke Ferrari ist daher ein Pferd, das auf den Hinterbeinen steht. Die Assoziation, die in Enzo Ferraris Zeitgenossen dieses Bild heraufbeschworen hat, kann als “zügellos”, “Schnelligkeit” oder, anders ausgedrückt, als “Geschwindigkeit” formuliert werden. In der Heraldik symbolisiert diese Position des Rennpferdes aber auch Macht und Sieg.

Ferrari Emblem

ferrari emblem

Die Form des Emblems variiert je nach Modetrend im Industriedesign. Anfangs war das Emblem eher wie eine festliche Fahne, die zur Zeit der großen Feierlichkeiten senkrecht von den Fenstern des italienischen Palazzo hing. Auf rotem Grund stand ein Banner in den Farben der Nationalflagge. Darauf wiederum ist das heraldisch authentische Bild des auf den Hinterbeinen stehenden Pferdes in der Dreiecksform des Wappens gelegt. Später änderte sich die Form, die rote Farbe war verschwand beinahe, aber die heraldische Struktur (die Figur auf dem Wappen) blieb in fast allen Variationen erhalten.

Ferrari logo vektor

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen